Der Unterschied zwischen Grundgesetz und Verfassung

 

Grundgesetz für die BRD

Ein Grundgesetz wird von einer Besatzungsmacht diktiert, es ist somit ein besatzungsrechtliches Mittel zur Aufrechterhaltung von Ruhe, Ordnung und Disziplin (auf der Basis des Artikels 43 der Haager Landkriegsordnung) und dient damit der Organisation eines Besatzungsgebietes.

Das Grundgesetz für die BRD in seiner Fassung vom 23. Mai 1949 mit den zugehörigen Genhmigungsschreiben der Militärgouverneure, dem Besatzungsstatut etc. finden sie hier.

 

Verfassung

Eine Verfassung gibt sich ein Staatsvolk in freier Selbstbestimmung und konstituiert damit seinen Staat.